Bitterlinge

Bitterlinge

bitterling

Der Bitterling (Rhodeus sericeus) ist eine 4 bis maximal 6 cm lange Kleinfischart. Die relativ große Rücken- und Afterflosse sind gegenständig und weit nach hinten versetzt.

Körperseiten und Bauch tragen einen hellen Silberglanz, während der Rücken graugrün gefärbt ist.

Biotopansprüche und Lebensweise

Bitterlinge sind Allesfresser, die sowohl pflanzliche Nahrung als auch wirbellose Organismen aufnehmen. Sie leben gesellig in der pflanzenreichen Uferregion stehender und langsamfließender Gewässer. Für ihre Fortpflanzung zwischen April und Juli sind sie auf das Vorkommen von Großmuscheln angewiesen, mit denen sie eine Brutsymbiose eingehen.